Fachbeirat

Neben den Vorstandsmitgliedern verfügt unser Verein zur Qualitätssicherung über einen Fachbeirat.

Der Fachbeirat besteht aus verschiedenen Menschen, die beruflich oder privat eng in Beziehung zu Early Life Care- Themen stehen. Der Fachbeirat unterstützt die Konzipierung, Planung und Umsetzung von Vereinsprojekten und steht dem Verein mit seinem Fachwissen zur Verfügung.

 

Alexander Jarosch ist ein weitgereister Mann. Schon als Kind zog er mit seiner Familie von Deutschland über England durch unzählige Orte in Österreich, bis es ihn, am Ende dieser langen, von vielen Erfahrungen geprägten Reise,  vor fast 10 Jahren ins Waldviertel verschlug. Auf der Suche nach einem "echten" zu Hause fand er dies in der Nähe von Zwettl, wo er sich 2012 mit seiner kleinen 1-Mann Firma im KFZ-Bereich selbstständig machte. Nun sesshaft, heiratete er 2017 seine Frau Zsuzsanna, eine ausgebildete Volksschullehrerin. Nach der Errichtung eines kleinen Eigenheims im Jahr 2018 kam im Februar 2019 ihr erster Sohn Benjamin zur Welt, dicht gefolgt von seiner Schwester Isabella, die im September 2020 geboren wurde.

Seit der Familiengründung ist vieles anders, aber nichts schlechter als vorher – "man wächst mit seinen Aufgaben". Alexander bereichert den Verein mit seiner Mann- und Vater-Expertise und seiner offenen, humorvollen Art.

 

 

 

Elisabeth Wagner ist begeisterte Diätologin und hat sich, seit sie Mutter zweier Söhne (*2017, *2019) ist, intensiv mit der Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit, der Beikost und Kinderernährung beschäftigt. Sie ist seitdem in freier Praxis tätig und hat festgestellt, dass vor allem die Beikost und der Übergang zur Familienkost viele Eltern immer wieder vor große Herausforderungen stellen.

Diese Themen sind Elisabeth ein besonders Anliegen, weil schon in der Schwangerschaft und den ersten Lebensjahren des Kindes die Weichen für das spätere Leben gestellt werden. Die richtige Ernährung von Anfang an stellt einen wichtigen Faktor zur Prävention vieler (späterer) Erkrankungen des Kindes dar! Elisabeth steht dem Verein und dessen Mitgliedern mit ihrem Expertenwissen und ihrem reichhaltigen persönlichen Erfahrungsschatz zur Verfügung.